Artikelsuche Informationen
Sie sind hier: / Bodyscanning

Bodyscanning

Bodyscanning

Ein maßgeschneidertes Fahrrad für Jedermann

Seit langem schon wird die Wissenschaft der Ergonomie dazu genutzt, nicht nur optimale Bedingungen am Arbeitsplatz zu schaffen, sondern auch im Freizeit- und Sportbereich eine Komfort- und Leistungssteigerung zu erreichen. Jetzt wird dies beispielsweise im Fahrradfachhandel deutlich: Fahrrad- Schurig hilft seinen Kunden und allen Interessierten das individuelle für sie genau richtige Fahrrad mit zusätzlich persönlicher idealer Sitzposition zu finden.
Das Auswahlsystem, das bei Fahrrad- Schurig verwendet wird, nennt sich „Body Scanning“.
Das „Body Scanning“- System, entstanden durch Zusammenarbeit zwischen Orthopäden, Physiotherapeuten, Radfahrern, Ingenieuren und Fahrradfachhändlern, ist ein Vermessungssystem, mit dem sich interessierte Kunden ohne Berührung vermessen lassen können, um ihr genau „richtiges“ Fahrrad zu finden. Im Mittelpunkt stehen dabei ergonomische Erfordernisse, d.h. individuelle Sitzposition und besondere Einstellungen, um die Druckbelastung auf die Hals- und die untere Lendenwirbelsäule sowie Hand- und Kniegelenke weitestgehend zu minimieren. Wie funktioniert es?

Dem Kunden werden 5 Körpermaße berührungslos abgenommen .
Die Körpergröße, die Hälfte der Schulterbreite, die Schulterhöhe, den höchsten Punkt des Beckenkammes und die Fausthöhe.
Diese Maße werden in den PC eingegeben und die vorhandene Software errechnet uns die genaue Sitzposition des Kunden.